Made in Germany
WFK Brandschutzklappe DIN EN 15650

DN100 – DN250; Gemäß DIN EN 15650 Zum Einsatz in raumlufttechnischen Anlagen von Gebäuden z. B. in Lüftungsanlagen nach DIN 1946-4 und DIN 1946-6

AVR Absperrvorrichtung K90-18017

Für bedarfsgeführte Lüftungsanlagen Nahezu unsichtbare Frischluftnachströmung – keine gestörte Fassadenoptik Schalldämmwerte bis 50 dB Dn,e,w

WFK - Zertifikat über das Brandverhalten nach EN 13501-1

WFK - Zertifikat über das Brandverhalten nach EN 13501-1 (A2-s1, d0)

REV-EDW Revision K90-18017

Nutzt Infrarottechnik um Änderungen in Lüftungsleitungen festzustellen: Einsetzbar bis 30 m > Überwachung vieler WFK‘s (geba Brandschutzklappe)

Luftleitungskontrollsystem Typ LLKS

Leistungsbeschreibung Optisches Lüftungsleitungs Überwachungs- und Kontrollsystem. Infrarot-LED’s auf Enddeckel…

Kaltrauchsperre KRS-M

geba-Kaltrauchsperre mit Magnetverschluss Typ KRS-M TÜV geprüft. Gemäß Bauteil-Regelliste C des DIBt.…

Brandschutzventil BRAV-K-KRS-M

Bei in Betrieb befindlichem Ventilator der Lüftungsanlage wird Kaltrauch über Dach abgeführt, bzw. kann er bei…

Sanierungsadapter SA/SA-L

Bei Umrüstung von Schwerkraftlüftungen nach DIN 18017-1 in mechanische Lüftungen nach DIN 18017-3 Dient zur…

Aussenluftdurchlass GZE-Silent

Für bedarfsgeführte Lüftungsanlagen
Nahezu unsichtbare Frischluftnachströmung – keine gestörte Fassadenoptik
Schalldämmwerte bis 50 dB Dn,e,w

  • Hygroskopische Feuchteregulierung
  • Volumenstrom bis 27 m3/h
  • Flache Edelstahlabdeckung
  • farblich anpassbar
zum Produkt
Steildachhauben
Flachdachhauben
gebavent KOMBI
Schmutzwasser Typ FDS/FDS-AK